• "Ein starker Wirtschaftsstandort und ein attraktiver Lebensraum. Dafür setzen wir uns gemeinsam ein."

    Michael Götte, Gemeindepräsident Tübach
    Präsident REGIO

  • "Wir nutzen brachliegende Potenziale, fördern die Zusammenarbeit und schaffen damit gemeinsam nachhaltigen Mehrwert für unsere Region."

    Leila Hauri, Geschäftsleiterin REGIO

Siedlung, Verkehr, Landschaft

Das Agglomerationsprogramm St.Gallen-Bodensee ist ein Zukunftsbild der Region und setzt Strategien und Massnahmen in den Bereichen Landschaft, Siedlung und Verkehr. Es dient der Abstimmung von Siedlungs- und Verkehrsentwicklung über Gemeinde- und Kantonsgrenzen hinweg. Und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Attraktivität des Wirtschafts- und Wohnstandorts.

Wertschöpfung, Tourismus

Regionalentwicklung bedeutet bestehende Potenziale besser zu nutzen, miteinander zu vernetzen und attraktiver in Wert zu setzen. Dies führt längerfristig zu einer Verbesserung der Lebens- und Standortqualität in der Region.

Ein schlagkräftiges politisches Lobbying und mehr Investitionen in die Wirtschaftsregion Ostschweiz-Bodensee-Rheintal. Das sind die Ziele, welche die REGIO Appenzell AR-St.Gallen-Bodensee gemeinsam mit der Politik erreichen will. Zentral dafür ist die Wahrnehmung und Anerkennung als eigenständige, starke Wirtschaftsregion, die wir sind - eine Metropolitanregion.