Regionalentwicklung

Ziele

Unsere Region hat viel zu bieten, in ihr steckt aber noch viel brachliegendes Potenzial. Dieses wollen wir aktiv nutzen und so unsere Region stärken. Die REGIO initiiert deshalb Projekte für eine erfolgreiche Entwicklung unserer Region. Sie bringt Projektpartner aus Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Tourismus sowie Bürgerinnen und Bürger zusammen. Dies mit dem Ziel, geeignete Partnerschaften und Kooperationen zu schaffen, um gemeinsam die Lebens- und Standortqualität unserer Region nachhaltig zu steigern.

Eine Auswahl an Projekten

Südufer Bodensee

Das Potential am Bodensee weiter ausschöpfen

Mit Lattich den Güterbahnhof beleben

Eine beispielhafte Zwischennutzung auf dem Güterbahnhofareal in St.Gallen

Ein Verbundmodell für die Hallenbäder der Region

Coworking-Spaces in Appenzell Ausserrhoden

Weniger pendeln, mehr Lebensqualität mit Coworking-Spaces in Appenzell Ausserrhoden

BIGNIK - das überdimensionierte Picknicktuch

Ein Picknicktuch für die ganze Region

Aufbau einer neuen Kulturförderregion

Aufbau einer neuen Kulturförderregion in der Ostschweiz

Die REGIO unterstützt Projekte, welche für die ganze Region von Bedeutung sind.

Wahrnehmungs- und Imagestudie

Wie sieht die Schweiz die Ostschweiz?

Medienmitteilungen

08.07.2021 | Zweiter Anlauf: BIGNIK flutet Degersheim -

Nach der coronabedingten Absage im letzten Frühjahr fluten die rot-weissen Tücher diesen Sommer den Dorfkern von Degersheim. Die REGIO Appenzell...

06.07.2021 | Flexibles Arbeiten, wo man zu Hause ist: Herisau, Teufen und Trogen entwickeln Coworking-Spaces -

In Herisau, Teufen und Trogen sollen drei Coworking-Spaces etabliert werden. Diese drei Gemeinden weisen gemäss einer kürzlich durchgeführten...

01.07.2021 | Sommer, Sonne und Stand-up-Paddeln am Südufer des Bodensees -

Der Sommer ist da und mit ihm auch die Lust aufs Stand-up-Paddeln. Ob Neuling oder bereits absoluter Profi – das Südufer Bodensee lässt Paddelherzen...

29.03.2021 | Grünes Licht für die Positionierung des Bodensee-Südufers als führende Paddelregion -

Die von der REGIO Appenzell AR-St.Gallen-Bodensee gemeinsam mit den Tourismusdestinationen Thurgau Tourismus und St.Gallen-Bodensee Tourismus...

04.12.2020 | Michael Götte wird neuer REGIO-Präsident -

Der Tübacher Gemeindepräsident Michael Götte wird ab Januar 2021 der REGIO Appenzell AR - St.Gallen-Bodensee als Präsident vorstehen. Er tritt damit...

06.08.2020 | Paddeln verbindet die Bodensee-Gemeinden -

Der Sommer ist da und lässt sich auf vielfältige Weise verlängern: Als Initiantin des Prozesses Südufer Bodensee fokussiert die REGIO Appenzell...

02.03.2020 | Leila Hauri wird neue Geschäftsleiterin der REGIO -

Die REGIO Appenzell AR-St.Gallen-Bodensee hat mit Leila Hauri eine neue Geschäftsleiterin. Sie tritt die Nachfolge von Rolf Geiger an, der auf Ende...

«Ausschuss Wirtschaft»

Aus dem Verein WIRTSCHAFT wurde 2020 der «Ausschuss Wirtschaft». Das neue, nicht formell konstituierte Gefäss soll die politischen und wirtschaftlichen Interessen besser verknüpfen und damit die Region stärken. Doppelspurigkeiten werden vermieden und Strukturen vereinfacht.

Rückblick Ausschuss Wirtschaft (D. Ganz)

Kurzpräsentation

Medienmitteilung (29.11.2019)

Eindrücke und Impressionen vom 10-jährigen Jubiläumsfest der REGIO

48,6%

Der RegioBenchmark zeigt, dass die Beschäftigungsdichte in der Regio hoch ist. Auf 100 Einwohner kommen in der Regio Appenzell AR-St.Gallen-Bodensee rund 49 Arbeitsplätze.

1'237

Was denkt die Schweiz über die Ostschweiz? Eine von der REGIO durchgeführte, repräsentative Studie mit 1‘237 Interviewten gibt Einblicke.

Kontakt

REGIO Appenzell AR-St.Gallen-Bodensee
Geschäftsstelle
Blumenbergplatz 1
9000 St. Gallen

Jasmin Kaufmann
Projektleiterin Regionalentwicklung
071 227 40 72
jasmin.kaufmann@regio-stgallen.ch 

Clarissa Zurwerra
Projektleiterin Regionalentwicklung
071 227 40 75
clarissa.zurwerra@regio-stgallen.ch 

Mit "Lattich" den Güterbahnhof beleben

Mit dem Projekt "Lattich" wird auf dem Güterbahnhofareal in St.Gallen eine Zwischennutzung initialisiert. Mit dem Ziel, längerfristig einen neuen Arbeits- und Lebensraum und ein Innovationsumfeld für die Kreativwirtschaft zu schaffen.

Wahrnehmungs- und Imagestudie Ostschweiz

Wie gut kennt die Schweiz die Ostschweiz? Die REGIO hat in Zusammenarbeit mit dem Markt‐ und Meinungsforschungsinstitut DemoSCOPE eine repräsentative Wahrnehmungs‐ und Imagestudie durchgeführt.

Südufer Bodensee

Gemeinsam mit Thurgau Tourismus und St.Gallen-Bodensee Tourismus hat die REGIO einen Prozess angestossen, der brachliegendes Potenzial am Südufer des Bodensees sichtbar machen, die atmosphärischen Qualitäten verbessern und in der Summe mehr touristische Strahlkraft erzeugen soll.