Veranstaltung: Methoden und Einbettung von Grossgruppensettings

Gekonnt verschiedene Menschen und Anspruchsgruppen einbeziehen

Partizipation ist das Gebot zeitgemässer politischer Prozesse und wird oft angewendet. World Cafés, Zukunftskonferenzen, Open-Space oder einfach nur Workshops. Diese Formate werden bei unterschiedlichsten Aufgabenstellungen eingesetzt – Sicher haben Sie auch schon Ihre Erfahrungen gemacht. Doch wie gelingen Dialogprozesse mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen, in verschiedenen Projekt- und Prozessformen, so dass sie zu einem Gewinn im politischen Entscheidungsprozess werden?

Gemeinsam mit dem Ostschweizer Zentrum für Gemeinden der FHS St.Gallen und zwei erfahrenen Prozessbegleiterinnen (Petra Neff, frischerwind und Katja Breitenmoser e7° Beratung Bildung Reisen) lädt die REGIO zum Wissens- und Erfahrungsaustausch. Details zum Programm können Sie dem Flyer entnehmen.

Freitag, 15. Juni 2018, 13.30 - 18 Uhr, FHS St.Gallen

Wer kann teilnehmen?
Dieser Erfahrungsaustausch soll für Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus verschiedensten Organisationen offen sein. Denkbar sind Teilnehmende aus:

– anderen Regio-Organisationen/Regionen der Ostschweiz
– Gemeinde- und Stadtverwaltungen und -exekutiven
– Raumplanungs- und Ingenieurbüros
– Prozessbegleiterinnen und Prozessbegleiter

Eine Teilnahme kostet Fr. 150.00 inkl. umfangreicher Kursdokumentation. Mitglieder der REGIO bezahlen einen reduzierten Tarif von Fr. 100.00. Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Wir bitten um Anmeldung bis 8. Juni 2018.

Konkrete Veranstaltung geplant?
Bei Interesse besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einem weiterführenden Angebot. Sei dies in einem individuellen Coaching oder in einer moderierten kollegialen Beratung. Immer mit dem Ziel, die Settings und Methoden ihrer konkret geplanten Veranstaltungen oder Prozesse einzubringen, zu diskutieren und gemeinsam weiterzuentwickeln. Dieses Angebot wird am Wissens- und Erfahrungsaustausch genauer vorgestellt.

Kontakt

Regio Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee
Geschäftsstelle
Blumenbergplatz 1
9000 St. Gallen

Jasmin Kaufmann

Projektleiterin Regionalentwicklung
071 227 40 72
jasmin.haene@remove-this.regio-stgallen.ch 

Nach dem Bachelorstudium in Betriebsökonomie an der Hochschule Luzern - Wirtschaft arbeitete Jasmin Kaufmann als Assistentin Amtsleiter und Abteilung Dienste beim Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons St.Gallen. Berufsbegleitend zur Tätigkeit bei der Regio hat Jasmin Kaufmann den Master of Science in Business Administration mit Vertiefung Public und Nonprofit Management an der ZHAW Winterthur abgeschlossen.